Weitere Beratungs-Angebote von der Teilhabe-Beratung:

Es gibt in Deutschland auch noch andere Büros für Beratung zum Thema Rehabilitation.
Und zum Thema Teilhabe von Menschen mit Behinderungen.

Das sind keine EUTB-Beratungs-Angebote.
Sie heißen nicht: Ergänzende Unabhängige Teilhabe-Beratung.

Aber sie können auch helfen.
Wenn Sie Fragen haben zum Thema Rehabilitation.
Oder zum Thema Teilhabe von Menschen mit Behinderungen.

Wir haben einige von diesen Büros in einer Liste aufgeschrieben.
Wir haben nur die Büros aufgeschrieben:
Wenn sie auf diese Sachen achten.

  • Es muss das Beratungs-Angebot in vielen Büros in ganz Deutschland geben.
  • Die Beratungs-Angebote müssen für Menschen mit allen Arten von Behinderungen sein.
  • Die Anbieter dürfen mit dem Beratungs-Angebot kein Geld verdienen.

Es gibt noch mehr Beratungs-Angebote.
In vielen Orten arbeiten Vereine von der Behinderten-Hilfe.
Oder von der Selbst-Hilfe.
Diese Beratungs-Angebote stehen nicht auf dieser Seite.
Weil es so viele sind.
Aber Sie können die Adressen bekommen:
In den Beratungs-Angeboten von der Teilhabe-Beratung.

Allgemeine Beratungs- und Informations-Angebote

Beratungs-Angebote zu besonderen Themen

Arbeit

Barriere-Freiheit

Betreuung

Familie

Frauen

Gesundheit

Auto

Zuwanderung

  • Migrations-Beratung
    Informationen zum Thema Zuwanderung und Behinderung bei Büros von der Freien Wohlfahrts-Pflege

Persönliches Budget

Pflege

Recht

Rehabilitation

Studium

Erlebnisse mit Unrecht

  • Anlauf-Stelle und Beratungs-Stelle von der Stiftung:
    Anerkennung und Hilfe.
    Diese Stellen machen auch Haus-Besuche.
    Sie bieten auch Hilfe an.

Verbände

Verwaltung