Direkt zum Inhalt

Die Fragestellungen

Aufgaben bei der Auswertung

Die Teilhabe-Beratung soll Menschen mit Behinderungen helfen.
Damit sie mehr Möglichkeiten haben.
Und bei mehr Sachen mit-machen können.
In allen Lebens-Bereichen.
Menschen mit Behinderungen sollen selbst über ihr Leben bestimmen können.

Bei der Auswertung von der Teilhabe-Beratung schaut man:
Verbessert die Teilhabe-Beratung das Leben von Menschen mit Behinderungen.
Wie kann die Teilhabe-Beratung besser arbeiten.

Um diese Fragen geht es bei der Auswertung von der Arbeit von der Teilhabe-Beratung:

  • Mit welchen Plänen arbeiten die Beratungs-Angebote.
  • Welche Menschen nutzen Beratungs-Angebote.
  • welche Beratungs-Angebote helfen mehr:
    Beratungs-Angebote, die Geld von der EUTB bekommen.
    Beratungs-Angebote, die kein Geld von EUTB bekommen.
    Wie nützlich ist das Peer Counseling.
    Das ist die Beratung von Menschen mit Behinderungen für Menschen mit Behinderungen.
  • Welche Beratungs-Angebote sind besser:
    Beratung von der Teilhabe-Beratung.
    Oder andere Beratungs-Angebote.
  • Was macht eine Teilhabe-Beratung gut.